Benutzer-Werkzeuge


hardware:howto:fsx_client_start

SimConnect-Client Autostart

Konfigurationsdatei exe.xml

Durch Anpassung dieser Flugsimulator-Konfigurationsdatei ist es möglich, Programme beim Starten des Flugsimulators mitzustarten

<SimBase.Document Type="Launch" version="1,0">
  <Descr>Launch</Descr>
  <Filename>EXE.xml</Filename>
  <Disabled>False</Disabled>
  <Launch.ManualLoad>False</Launch.ManualLoad>
...
// für jeden Client solch einen Abschnitt erzeugen
 
  <Launch.Addon>
    <Disabled>False</Disabled>
    <ManualLoad>False</ManualLoad>
    <Name>UCPControl</Name>      	// hier den Namen anpassen
    <Path>C:\Program Files (x86)\ITRA\SimConnect\UCPControl.exe</Path>	// Win7-64bit
    <Path>C:\Program Files\ITRA\SimConnect\UCPControl.exe</Path>	// Win7-32bit
    <Path>C:\Programme\ITRA\SimConnect\UCPControl.exe</Path>		// XP
    <CommandLine></CommandLine>
    <NewConsole>True</NewConsole>
  </Launch.Addon>
...
</SimBase.Document>

Für eine einfache Modifizierung dieser Datei dienen die Programme FSX-AddOnCFG / P3D-v2-AddOnCFG. Die Datei exe.xml wird im Applikations-Datenpfad des Flugsimulators gesucht, die Struktur wird ermittelt und angezeigt. Sie können AddOns hinzufügen und löschen und die Einträge ändern. Ist die Datei nicht vorhanden oder leer, dann wird eine neue Baumstruktur erzeugt.


Lösche Struktur erzeugt eine leere Struktur entsprechend der Definition ohne AddOns.
Neues AddOn erzeugt einen neuen Eintrag, Disable ist auf True gesetzt.
Lösche AddOn löscht den markierten Eintrag, dessen Name wird neben der Taste angezeigt.

Dem Eintrag Path ist ein Eingabefeld zugeordnet, um den zu startenden Client zu definieren, mit dem Knopf daneben kann im Verzeichnisbaum nach dem SimConnect-Client gesucht werden. Bei dieser Aktion wird nach der Auswahl der Datei das AddOn aktiviert (Disable=False) und der erzeugte Name wird aus dem Dateinamen abgeleitet, kann dann aber geändert werden.

CommandLine kann einen vom Standard abweichenden Konfigurationsdatei-Namen enthalten.
ManualLoad erzeugt bei jedem Start des FS eine Abfrage, ob der Client gestartet werden soll.

Bei Ende wird gefragt, ob Sie die neue Struktur in die Datei exe.xml speichern wollen.

Die Datei wird entsprechend der Dokumentation des SimConnect-SDKs erstellt. Im Kopf muss Disable auf False gesetzt sein (kein Häkchen in der Auswahlbox), um die Verarbeitung zu aktivieren, alle anderen Einträge sind entsprechend der Definition vorbelegt.

Launch.ManualLoad erzeugt für jeden Client eine Abfrage ob dieser zusammen mit dem FS gestartet werden soll.

hardware/howto/fsx_client_start.txt · Zuletzt geändert: 2020/12/04 21:56 von miho